Figuren wie tiefgefrorener Kabeljau

Figuren wie tiefgefrorener Kabeljau

Stefan G. aus Bad Tölz schreibt uns:
Liebe Münchner Schreibakademie, ich habe für all meine Figuren diese Figurensteckbriefe, die es im Internet gibt, ausgefüllt – also über fünfzig Fragen zur Augenfarbe, der Ausbildung, dem Hintergrund der Familie etc. Aber trotzdem habe ich das Gefühl meine Figuren sind so lebendig wie tiefgefrorener Kabeljau. Was kann ich noch tun?


Vielen Dank für Ihre Frage.
Es ist ein entsetzliches Gefühl, wenn die Figuren nicht wirklich greifbar werden wollen. So nützlich diese Fragebögen zur Figurenentwicklung auch sein mögen um sich klarer über ihre Herkunft etc. zu werden, so wenig verrät all das über die psychischen Gegebenheiten der Figuren – und die sind entscheidend für Ihre Geschichte!

Was uns weiterbringt, sind z.B. die folgenden Übungen: Stellen Sie sich die Figur an ihrem Geburtstag vor. Schreiben Sie eine Szene aus der Ich-Perspektive (unbedingt in der Ich-Form, auch dann, wenn Sie den Roman nicht aus dieser Sicht schreiben!) der Figur an ihrem 7., 17. oder 77. Geburtstag. Entscheiden Sie sich für ein Datum, das wichtig für die Figur ist und schildern Sie alles so lebendig wie möglich.

Berücksichtigen Sie dabei die Psychologie der Figur: Ist sie z.B. eher extrovertiert – redet viel und ständig, oder introvertiert – hasst es etwa im Mittelpunkt zu stehen. Sehr interessant hierzu kann es auch sein, sich mit den Big Five zu beschäftigen, einem Modell der Persönlichkeitspsychologie. Natürlich sind das auch nur allererste Schritte zu lebendigen, dreidimensionalen Figuren. Doch irgendwo muss man ja anfangen. Sie könnten Ihre Figuren sogar einem entsprechenden Big-Five-Test unterziehen, das macht nicht nur Spaß, sondern kann auch sehr erhellend sein! Mehr dazu finden Sie z.B. unter diesem Link: https://www.123test.de/das-personlichkeitsmodell-der-big-five/

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und Erfolg beim Ausprobieren!

Wer beim Planen oder Schreiben nicht weiterkommt, darf uns gerne kontaktieren – wir werden Ihre Probleme stellvertretend vorstellen und knackige Sofort-Hilfe-Tipps geben (wenn möglich mit Buchempfehlungen zum Vertiefen des Themas). Fragen bitte schicken an: schreib@münchner-schreibakademie.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

nine + one =